Historische Trecker auf Bochumer Weihnachtsmarkt

An Nikolaus zu Besuch auf dem Schinderhannes-Dorf

Foto: Bochum Marketing GmbH
Schinderhannes-Dorf

Am 6. Dezember sind drei historische Trecker auf dem Bochumer Weihnachtsmarkt zu Besuch. Ab 16 Uhr können sie auf dem in diesem Jahr neu eingerichteten Schinderhannes-Dorf – Platz unterhalb vom Kuhhirten – bestaunt werden.

Bei den Landmaschinen handelt es sich um einen EICHER Leopard (Baujahr 1962), einen FAHR D 180 H (Baujahr 1958) und einen David Brown 880 Implematic (Baujahr 1965).

Die drei Fahrer Ulrich Singerhof (Trulli), Jörg Itzen (Jörg) und Bernd Pape (Bernie) kommen in Nikolauskostümen auf ihren Gefährten über die Hans-Böckler-Straße und die Brückstraße zum Schinderhannes-Dorf gefahren. Gerne stehen sie Kindern und Erwachsenen für Fragen und Fotos zur Verfügung. Für die Kinder haben sie Süßigkeiten dabei.