City-Skyliner

Foto: Stadt Bochum, Lutz Leitmann
Foto: Stadt Bochum, Lutz Leitmann

Eine neue Attraktion auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt führt ganz schön hoch hinaus: der „City-Skyliner“.

Diese mobile und weltweit höchste Aussichtsplattform sorgt wahrlich für Höhenluft: Die Glaskabine steigt in einer langsamen 360-Grad-Drehung bis auf 72 Meter Höhe und bietet einen atemberaubenden Blick auf Bochum und die Nachbarstädte – bei gutem Wetter sind es bis zu 29 Kilometer Panoramablick.

In der Vergangenheit stand der City-Skyliner vor so illustren Orten wie dem Brüsseler Königsschloss, dem historischen Wiener Rathaus oder im Eurovision Village in Stockholm anlässlich des Eurovision Song Contests. In Bochum wird der City-Skyliner auf dem Boulevard/Ecke Hellweg stehen. Ein besonderes Erlebnis ist die Möglichkeit, in der Glaskabine zu heiraten. Das Standesamt Bochum hat acht Termine zur Verfügung gestellt, um sich das Ja-Wort in 72 Meter Höhe geben zu können.

Preis

Erwachsene: 7 Euro

Kinder: 4 Euro (bis 12 Jahre, nur in Begleitung eines Erwachsenen)

 

Der City-Skyliner ist barrierefrei.