21. Bochumer Knappentag

Bergmannszug durch die Innenstadt Am 7. Dezember 2018 findet der 21. Bochumer Knappentag statt. Abmarsch der Bergparade am Deutschen Bergbau- Museum (Europaplatz) ist um 15:30 Uhr.

Foto: Michael Grosler
Foto: Michael Grosler

Seit 1998 treffen sich jährlich ca. 500 Knappen aus dem In- und Ausland anlässlich des Barbara-Tages, um die Tradition eines Bergfestes zu feiern. Begleitet von Bergmanns-Orchestern ziehen die Knappen in einer feierlichen Parade durch die Bochumer Innenstadt. Der Weg führt vorbei am Bochumer Rathaus, über den weihnachtlich beleuchteten Boulevard zur St. Peter und Paul Kirche. In der Kirche findet ein ökumenischer Gottesdienst statt. Nach dem Rückmarsch lädt das Deutsche Bergbau-Museum zu zünftigem Bier und Brezeln ein.

Passend dazu gibt es auch in diesem Jahr die Kinderaktion „Triff den Bergmann“. An zwei Sonntagen haben Kinder die Möglichkeit, einen früheren Bergmann in seiner Arbeitskleidung kennenzulernen und einen Einblick in das anstrengende Leben eines Bergmanns zu bekommen.

„Triff den Bergmann“:
2. Dezember um 16 Uhr im Märchenwald